1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fachberatung

An das Landesjugendamt als ausführende Fachbehörde ergeht der gesetzliche Auftrag, durch Beratung der Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe und die Entwicklung von Empfehlungen die Gleichmäßigkeit der nach diesem Gesetz vorgeschriebenen Aufgaben und Leistungen auf Landesebene herzustellen. Die Beratung schließt alle Aufgabenfelder der Kinder- und Jugendhilfe ein, wobei die Beratung der Träger von Einrichtungen während der Planung und Betriebsführung als Ausprägung der besonderen Verantwortlichkeit des überörtlichen Trägers zu werten ist.

Landeskoordinierungsstelle: Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen

Claudia Albrecht, Sachbearbeiterin

Vanessa Simon, Sachbearbeiterin

Kinder- und Jugendhilferecht

Andrea Steinmetz, Referentin

Zentrale Adoptionsstelle/ Pflegekinderwesen/ Anerkennungsverfahren gemäß § 75 SGB VIII

Franka Dost, Sachbearbeiterin

Pflegekinderwesen/ Amtsvormundschaft/Amtspflegschaft Erlaubniserteilung gemäß § 54 SGB VIII/ grenzüberschreitende Unterbringung von Kindern

Ramona Ueberfuhr, Sachbearbeiterin

Kostenerstattungsverfahren

Martin Rolle, Sachbearbeiter

Jugendhilfeplanung und -förderung, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Hilfen zur Erziehung und angrenzende Bereiche

Bernd Heidenreich, Referent

Jugendarbeit/ Jugendverbandsarbeit/ Jungenarbeit/Familienbildung/ Jugendförderung

Sascha Rösch, Sachbearbeiter

Jugendsozialarbeit / erzieherischer Kinder- u. Jugendschutz

Esther Anders, Sachbearbeiterin

Jugendhilfeplanung/ überörtliche Bedarfe/ Sozialstrukturatlas des LJA/ Demographie

Heiko Ecke, Sachbearbeiter

Hilfen zur Erziehung / Beteiligungs- u. Beschwerdekultur

Anke Korndörfer, Sachbearbeiterin

Hilfen zur Erziehung/ Jugendgerichtshilfe

Anna Garske, Sachbearbeiterin

Kindertagesbetreuung

Wolfgang Brinkel, Referent

Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen

Lydia Meßmer-Hauser

Grundsatzfragen zu Betriebserlaubnisverfahren

Dana Hinz, Referentin

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz